Tiergestützte Intervention

Pudelwohl


"Tiere sind der Schlüssel zur Seele"


Dieses Zitat, diese sechs Worte, beschreiben was der Gedanke hinter der tiergestützten Intervention ist.


Früher wurde ich oft gefragt was die tiergestützte Intervention ist und was ich denn genau mit Sammy mache, doch nie konnte ich die passenden Worte finden die beschreiben was ich eigentlich mache um eine zufriedenstellende Antwort zu geben. 


Heute weiß ich warum - es ist jede Einheit einzigartig und individuell - wie der Mensch und das Tier es sind - keine gleicht der anderen - es ist jedes Mal eine Überraschung was der Tag uns bringt, doch das ist genau der Grund warum es so viel Freude bereitet.


Aus diesem Grund gefällt mir dieses Zitat so gut.


Ich finde die Möglichkeiten, die Einsatzbereiche von Therapiebegleittieren sind so groß, dass jeder hier seinen ganz individuellen Stil ausübt um am Ende die selben Bereiche anzusprechen.



Wohlbefinden


Tiergestützte Begegnungen haben immer das Ziel WOHLBEFINDEN zu schaffen. Hier können erzieherische, rehabilitative und soziale Prozesse stattfinden, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. 

Freude


Die FREUDE ist zumeist die erste Reaktion die Klienten zeigen, wenn sie einem Tier begegnen. Sie begleitet tiergestützte Interventionen und bringt schnell Wohlbefinden zu den einzelnen Personen.


Qualität


Um qualitativ hochwertige Settings garantieren zu können, lege ich großen Wert auf regelmäßigen Austausch und Reflexion.

Tierschutz


Sammy ist natürlich keine Zirkusattraktion sondern ein Lebewesen. Neben all der Erfahrungen welche gemeinsam erlebt werden, steht der TIERSCHUTZ immer an oberster Stelle.


Tiergestützte Intervention Pudelwohl 

ist Mitglied vom "Österreichischen Ausbildungs- und Kompezenzzentrum für tiergestützte Intervention"